Sortierung von Aufgabenfiltern / Favoriten (in Sidebar)

Aufgabenfilter in awork sind für mich so essentiell wichtig, da ich 10++ angelegt habe.
Die haben natürlich eine Gewichtung und manche werden täglich, andere nur 1-3x pro Woche benötigt. Ein Feature zur Sortierung (z.B. per Drag & Drop) wäre sehr nice, damit ich in der Sidebar nicht immer auf „mehr anzeigen“ klicken muss um meine neuesten (und ggf. wichtigsten) Filter anklicken zu können.

Meine Favoriten sind weniger (da ich mit „F“ auch recht gut ans Ziel komme) aber auch hier wäre eine Priorisierung / Sortierung nützlich.

3 Likes

Hey Chris, bin ich voll bei dir. :wave:
Nur eine Frage interessehalber: Wie intensiv nutzt du das Dashboard? Ich finde, dass es zumindest ein guter Ort für deine wichtigsten Filter darstellen kann und du mit 3 Spalten zumindest auch eine gewisse Projekt- oder Themenzuordnung du dir bauen kannst. Falls du interessiert bist, habe hier mal mein Dashboard erläutert: Das Must-have auf deinem Dashboard! - #9 von ClaudiusFelix.Schmid

Hi Claudius,

ich habe ebenfalls ein Custom-Dashboard:

  • Meine Aufgaben (Tageweise)
  • Meine Projekte (entgegen des Standardfilters von awork sind meine Projekte die Projekte, wo ich Verantwortlich bin, nicht die, wo ich als Team-Member gesetzt bin)
  • Zeiterfassung von unseren einzelnen Units (eine Card pro Unit)
  • Abwesenheiten
  • Geburtstage

Die Card mit den Zeiterfassungen ist auf den ersten Blick ein Mehrwert, schwächelt aber leider im Detail, da ich diese gerne soweit aufbohren würde, dass Anwesenheits- und getrackte Zeiten von Personio hier ebenfalls mit reinlaufen. Problem im Detail hierbei: Mir bringt es nichts, wenn Max Mustermann heute 4:12 auf Aufgaben trackt, wenn ich nicht genau weiß wie lange er heute anwesend war (1/2 Tag Urlaub, Überstundenabbau, Gleitzeit, …)

Aber Danke für die Verlinkung, insbesondere deine mittlere Spalte verfolgt einen netten Ansatz um sich auch selber zu loben/belohnen, da ich sehe was ich heute geschafft habe. :tada:

Wenn du mir mal einen zensierten Screenshot schicken möchtest wäre ich nicht abgeneigt. :blush:

Alle relevanteren User-KPI holen wir uns per API in ein eigenes Dashboard wo einfach noch viele anderen Parameter mit einlaufen. (Mitarbeiterkosten etc.)

1 Like

Moin Chris,
sehr cool, das klingt auch alles sehr durchdacht. :rocket:

Habt ihr auch das „Problem“, dass euch im Widget „Abwesenheiten“ immer alle User mit angezeigt werden? Ich weiß nicht, wie groß euer Unternehmen ist, aber für große Teams ist das aus meiner Sicht nicht so optimal, wenn man Abwesenheiten „fremder“ Teammitglieder sieht.

Welche Erfahrungen macht ihr mit APIs? Habt ihr aktuell Schnittstellen zu anderen Tools wie z.B. Jira und Co.?

Bzgl. meines Dashboards habe ich dir mal hier die Filter geschickt, die hinter den Widgets liegen. Die Farbe kennzeichnet den Statustypen:

1 Like