Board, Timeline oder Liste - welche Ansicht nutzt du für das Management deiner Aufgaben?

Ich würde sagen, es kommt darauf an :woman_shrugging:

Für tägliche oder kurze Aufgaben liebe ich es, die Listen-Ansicht zu nutzen. Für Tasks, die über einen längeren Zeitraum laufen und verschiedene Status durchlaufen (z.B. Experimente oder Kampagnenoptimierungen), finde ich die Board-Ansicht am übersichtlichsten.

Wie ist es bei dir? Nutzt du nur eine Ansicht oder switcht du auch? Und wofür nutzt du welche Ansicht?

Es kommt auf die Art des Projekts an.
Alles was eher klassisch abläuft und eine fixe Deadline hat in der Listen- oder Timeline-Ansicht.

Die Board-Ansicht bei Entwicklungsprojekten, wenn Aufgaben erst getestet werden, ob es zur Realisierung kommt. Hier gehen die Aufgaben durch unterschiedliche Status. Und wenn es sehr komplex wird mit Listen als Hierarchie-Stufen. Ich sortiere die Listen dann von unten nach oben (Idee > Grob-Konzept > Projekt wird realisiert).

1 Like